Anti-Giftköder-Training Details

Details

  • Foto Anti-Giftköder-Training

    Der Ursprung diese Kurses ist bestürzend, aber macht das Giftköder-Training umso wichtiger: In den vergangenen Jahren sind Hunde immer wieder vergifteten Substanzen zum Opfer gefallen, die Hundehasser ausgelegt haben. 

    Lebensgefahr abwenden

    Um der Lebensgefahr entgegenzuwirken, die von solchen Ködern ausgeht, haben wir ein spezielles Konzept entwickelt. Dieses baut auf drei Säulen auf: Aufklärung, Prävention und Kontrolle. In einem theoretischen Teil lernst Du, wie Du Vergiftungserscheinungen erkennen und darauf reagieren kannst. Wir statten Dich mit einem Handout aus, das alle wichtigen Informationen zum Thema auf einen Blick bereithält.

    In der Praxis lernt Dein Hund, typische Giftköder anzuzeigen und diese nicht aufzunehmen – selbst wenn er einen Köder einmal nicht meldet und unbeobachtet ist. Du trainieren Deinen Hund außerdem darin, kein Futter von Fremden anzunehmen, um das Risiko eines Giftanschlags zu minimieren.

    Auf Spaziergang schützen

    Wir müssen zur Sicherheit Deines Hundes betonen, dass unser Kurs keine Garantie dafür geben kann, dass Dein Vierbeiner beim Spaziergang nie wieder vermeintliche Leckereien zu sich nimmt. Aber seine Hemmschwelle, unterwegs Gefundenes zu fressen, wird enorm wachsen und ihn so schützen.

Verfügbare Kurse

Suche ganz einfach nach einem Kurs in Deiner Nähe.
Nutze hierfür die automatische Standortermittlung oder suche nach Kursen in einem bestimmten Umkreis. Gib hierfür die gewünschte PLZ in das Suchfeld ein und bestätige Deine Eingabe.
Anschließend kannst Du mit Hilfe des Schiebereglers den Radius der Umkreissuche festlegen.

Platz Termin Freie Plätze

Preise